Freitag, 14. September 2012

Italien und der Kampf mit Come se diche...?


Ha, da ist tatsächlich eine Woche ins Land gegangen ohne einen Post von mir!
Welche Unverschämtheit!
Besserung gelobe ich aber nicht den ehrlich gesagt ist nicht besonders viel passiert und so wird es wohl auch für einige Zeit bleiben :D
Meinen letzten Eintrag habe ich geschrieben als ich am Freitag auf den Glaser der das Fenster reparieren sollte gewartet habe. Natürlich ist er an diesem Tag nicht mehr aufgetaucht, dafür aber am Montagmorgen! Das heißt, wir haben wieder ein Fenster! Als Entschädigung für den verlorenen Tag haben die Jungs noch ein bisschen mit mir die Stadt unsicher gemacht- hier in Rom hieß dass für uns noch Kirchen gucken! XD Und natürlich Pizza essen, was mal wieder sehr lecker war! Allerdings mit der unhöflichsten Bedienung die ich mir vorstellen kann, von Anfang bis Ende, so schön italienisch ;)
Samstag habe ich mich dann entschieden noch einmal den Strand unsicher zu machen, diesmal habe ich mir auch was feines gegönnt, Eisraspeln mit Sirup, einfach, aber einfach gut. Getoppt mit süß eingelegten Kirschen und frischer Kokosnuss echt etwas Feines! Man beachte meine Monobraue von dem dunklen Sand. So saß ich auch die halbe Stunde im Zug und war später so im Supermarkt wo sie mir endlich aufgefallen ist xD Naja, so ist das Leben! <3
Abends haben Sonja und ich noch einen kleinen Stadtspaziergang bei Nacht gemacht, grad das kommerzielle Rom ist dann am schönsten, es ist toll ausgeleuchtet und fast Touristen frei! Von diesem schönen Abend inspiriert haben wir am nächsten Tag eine Busrundtour mit Audioguide gemacht. Mit 22 EUR und eher dürftigen Informationen nicht superideal, aber bei der 2 1/2 Stunden Tour haben wir schon viel gesehen und wären wir nicht so faul hätten wir auch Hopp on Hopp off machen können... aber naaah, wir sind ja noch lange genug da ;) Allerdings hab ich mir bei einer 15 Minutenpause in der prallen Sonne beim Vatikan einen leichten Sonnenstich eingefangen, zumindest schiebe ich meine Kopfschmerzen am Abend darauf xD Montag war dann sehr entspannt mit einem neuen Fenster am Morgen, Lasagne kochen am Mittag und diese gemeinsam mit der Bande am Abend verspeisen ;) Zwischendurch haben Sonja und ich noch etwas ausgekundschaftet was wir so mit dem Hopp und Hopp off Bus kennengelernt hatten und waren in zwei Kirchen in denen man ältere Kirchen die unter ihnen liegen besichtigen kann! Nur zu empfehlen, das war unglaublich beeindruckend! Dann haben wir mit den Jungs  noch ausgekundschaftet in welchen Sprachkursen wir sind. Lustiger weiße sind wir alle in unterschiedlichen Kursen, auch die die auf dem gleichen Level sind. Wahrscheinlich nicht verkehrt, so lernt man immerhin ein paar neue Leute kennen ;)



Nach dem guten Mahl saßen wir noch bis spät abends bei angeregten Diskussionen zusammen und am Dienstag ging dann der Ernst des Lebens los: Sprachkurs. Ich mag ihn nicht.
Wir sind eine bunt gemischte Truppe, manche von uns hatten schon einen Kurs manche nicht, aber vor allem gibt es viele Spanier. Spanisch und italienisch ist sich ähnlich, also fällt ihnen vieles Leicht. Unser Unterrichtsmaterial ist auf die vielen Spanier und Italiener ausgelegt. Also nichts mit gemütlichen Start, der vorausgesetzte Wortschatz für den Anfänger(!!!!!)kurs ist überwältigend. Und ihr wisst ja fast alle wie gut ich im Auswendiglernen bin... nicht.
Dementsprechend war ich den ganzen Rest der Woche super frustriert, war nur am Meckern und lernen und hab natürlich heute, als die Lehrerin auf mich zukam und sagte, dass es nicht schlimm ist das es mir schwer fällt, glatt angefangen zu heulen. Natürlich XD ARGH! Das kommt davon wenn man Frust aufstauen lässt.
Naja, was solls, es wär sowieso früher oder später passiert, den Klos im Hals ha ich schon so manches Mal in diesem Unterricht gespürt, Frust macht immer das ich heulen mag.
Heute Abend geht’s zu Raphael, da gibt es lecker essen und dann wird es mir auch schon besser gehen.
Morgen gucken wir uns dann den Vatikan an, wenn alles gut geht, und Sonntag geht es mit Sonja auf den Markt in Trastevere. Und dann wieder eine Frustwoche. Aber immerhin sind es nur 15 Tage von denen 4 bereits um sind x___x Und vielleicht kann ich hinterher tatsächlich einen Satz bilden, wer weiß? XD
Ich lass mich nicht unterkriegen! FIGHTO! 

Aber erstmal essen! :3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen