Dienstag, 4. September 2012

Italien oder ich fühle mich als wäre ich Kilometer umsonst gelaufen

Mein dritter Tag in Italien und er ist ähnlich verlaufen wie der zweite, nämlich mit der Suche nach der richtigen Behörde.
Immer noch ging es um die Permission to stay die wir, so glaubten wir zumindest, da die Universität und diverse Websites es sagten, für unseren Codice Fiskale brauchten.
Ich habe also morgens fleißig gegoogled und die Ergebnisse in Ermangelung eines Druckers fotografiert.
Um 11 Uhr machten Lucas und ich uns auf den Weg uns mit Sonja zu treffen um mit der Metro zu der entsprechenden Station zu fahren.

Die Arme hatte bereits ein kleines Martyrium hinter sich. Dazu muss man wissen dass das Bussystem in Italien nicht so schön organisiert ist wie bei uns. Die Busse fahren den ganzen Tag über, aber es gibt keinen Plan wann. So kann es sein das dieselbe Buslinie in 5 Minuten 3 mal an der Station auftaucht und dann für 1 Stunde gar nicht mehr. Auch die Stationen haben nicht alle einzelne Namen, wenn man auf die Fahrpläne der Busse guckt kann es passieren das dort 3x Via XY steht oder aber auch 5x Via XY. Das bedeutet dann das der Bus 3 mal bzw. 5 mal auf der Via XY, aber wo, das weiß der Geier xD
Wenn man also mit dem Bus fahren muss, was zwangsläufig mal passiert da das Metronetz nur aus 2 Linien besteht ist es also immer etwas Geduld und Glückssache ob man irgendwo irgendwann ankommt.
So passierte es das wir rund eine Stunde auf Raphael, einen Erasmusstudenten aus Minden den wir am Tag vorher kennengelernt hatten, warten mussten. Nun, Geduld gehört wohl zum römischen Leben ;)
Nachdem wir dann zu dem von Google mir genannten Punkt gelaufen waren stellten wir fest, dass da irgendwas schiefgelaufen war. Google hatte mich verarscht!

Also machten wir uns auf zu der nächstgelegen Polizeistation um dort noch einmal unser Glück zu versuchen um vllt endlich die Permission to stay zu bekommen.  Polizeistationen in Rom übernehmen nämlich die Aufgaben der Bürgerämter. Es war mittlerweile 13 Uhr und natürlich hatte diese Station nur bis 12:30 Uhr geöffnet. Wie köööönnte es anders sein... >_>
Nun ja, dank den Internethandys der anderen haben wir dann die richtige Adresse ausfindig gemacht, welche im City Center lag. Juhuu, endlich etwas Sight Seeing für mich *___*
Man sieht mir allerdings auf den Fotos die Strapazen des Vortages an, AUGENRINGEEEE!
Richtig gut geschlafen hab ich bislang auch noch nicht, das Bett ist recht hart und quietscht >___<

Nun ja, wie auch immer, irgendwann, wieder nach viel gelaufe kamen wir ENDLICH an der richtigen Adresse an!... wo man uns sagte als EU Bürger braucht man das nicht XDDDD
Ich hoffe die haben uns richtig Informiert, denn im Internet habe ich oft anderes gelesen.
Nun, wir werden es morgen sehen wenn wir unsere Codice Fiskale holen.
Das ging heute nicht, da heute dieses Amt nicht offen hat xD
Wir dem auch sei, es wurde eh Zeit für Lucas und mich nach Hause zu gehen da uns unsere Vermieterin noch einmal zeigen wollte wie die Waschmaschine funktioniert XDD
Ich hoffe, wir haben es jetzt ^^"
Danach ging es noch einmal shoppen für lecker Essen! Heute brauchte ich was Süßes für die gute Laune, also gab es Keksööö! Die gibt es hier reichlich, was bei uns das Chipsregal ist hier das Keksregal. Die Italiener frühstücken sie wohl gerne...
Sonja hat mir heute auch noch einmal bestätigt, das ich mich nicht irre, so Zeug wie Gesichtscreme ist hier echt in den Supermärkten richtig teuer! Was bei uns vllt 4 EUR kostet hier 12 ô___ô
Mama muss nochmal ein Päckchen schicken xD
Leider haben wir auch noch nicht eine Drogerie gefunden mit etwas mehr Auswahl wo es vllt auch mal was Günstiges gibt. Ganz generell haben wir bislang hier keine großen Stores gefunden.

Klar ist das hier von der Architektur auch schwierig aber IRGENDWO muss es das geben.
Wir suchen weiter! >___<

Etwas weiteres Unerwartetes war auch das es bislang JEDEN Tag geregnet hat, heute besonders schlimm.
Gott sei Dank war es dabei niemals kalt, aber etwas auf die Nerven geht es mir schon, hab mich doch so auf Strand diese Woche eingestellt ;__;
Sonjas Schirm hat sogar schon Löcher! (Sie hat ihn Montag gekauft xD)
Aber mal sehen, Freitag soll es endlich schön werden!


Auf das morgen die Bürokratie ein vorläufiges Ende findet! Und meine Knöchel aufhören weh zu tun vom vielen laufen! WAH!

1 Kommentar:

  1. Dat dicke Männchen gefällt mir gut!xDD, sieht aus als könnt es sich kaum von der Stelle rühren. Sind wohl leidenschaftliche Esser, die Italiener xD

    AntwortenLöschen