Donnerstag, 27. September 2012

Italien oder 17 Mückenstiche auf einen Streich!

Und wieder sind fast zwei Wochen um! Jetzt bin ich schon fast einen Monat hier! Verrückt!
Seit meinen letzten Eintrag hatte ich weiterhin den doofen Sprachkurs, an manchen Tagen mehr und an manchen weniger doof. Noch zwei Mal und der Test durch den ich durchfallen werde und dann ist es vorbei! :D Um uns von unserem Nichts-können etwas abzulenken waren Sonja und ich Donnerstag spontan Forum Romanum gucken, eine große Ausgrabungsstätte im Herzen Roms. Hach, das war ganz toll und furchtbar beeindruckend. Leider aber auch so spontan das wir beide keine Kamera dabei hatten :(
Naja, da es zu dem Forum Romanum Ticket auch immer gleich das Colosseum dazugibt haben wir und das dann am Freitag angesehen. Wir beide haben das immer etwas aufgeschoben weil wir uns sehr darauf gefreut haben. Wie wenn man beim Essen das Gute bis zum Ende aufhebt ;) Und was soll ich sagen, hach, es war ganz toll! <3 Für mich einfach furchtbar beeindruckend!



Diese Kompositionen- ein Traum xD

Sonntag dann wollten wir eigentlich zum Strand mit einer anderen Erasmusstudentin. Als wir sie (eine Stunde später, weil sie verschlafen hatte) an der Piramide-station trafen waren es auf einmal Rund zwanzig andere Erasmusstudenten. Nicht alle von denen die reinsten Sympathieträger. Als es dann auch noch bewölkt wurde und der Zug mitten auf der Strecke durch Busse ersetzt wurde haben Sonja und ich uns doch gegen den Strand und für die Stadt entschieden. Wir sind echt keine "Erasmusstudenten" xD 


Der Tag war aber echt schön, wir sind kreuz und quer durch die Innenstadt (jetzt habe ich auch endlich die spanische Treppe gesehen) und am Tiber entlang, bis wir irgendwann abends zum Essen in Trastevere gelandet sind. Und wer setzt sich auf einmal neben uns an dem Tisch-die Eltern meiner besten Freundin zu Schulzeiten! Das war wirklich ein unwahrscheinlicher Zufall und der Abend war wirklich schön (wobei mir Soja etwas leid tat so wie wir von alten Zeiten erzählten ;))


Auf alle Fälle ein toller Tag mit einem schönen Abschluss! Nicht so schön war das mich die Mücken in diesen drei Tagen zerstochen haben! 17 verdammte Stiche, davon sieben Tigermückenstiche (die man daran erkennt das sie groß und dick wieder wie 5-Markstücke! Und weeeehtuuuun! Und Juckäääään! Waaaah!) Sonntag dann ging es für mich nochmal für ein paar Stunden auf den Markt in Trastevere, weitern Schmuckbastelzeug und anderes tolles kaufen. dazu wann anders mehr! Nachmittags habe ich dann noch die Jungs nach Rom EUR begleitet wo Musolini teile seiner Idee einer perfekten Stadt verewigt hat! Das rechts im Hintergrund ist zum Beispiel seine Vorstellung eines "neuen Colloseums". Naja, das alte gefällt mir persönlich besser :)

Am Montag dann wieder Sprachkurs und am Dienstag wollten Sonja und ich uns eigentlich mit unserem Erasmuskoordinator treffen. Sonja hatte versucht einen Termin zu vereinbaren, worauf er hin lapidar auf seine Sprechstunde verwiesen hat.  Ob das an fehlenden Englischkenntnissen liegt oder an der natürlichen Freundlichkeit und zuvorkommen der Italiener kann ich leider nicht sagen da uns als wir nun Dienstag zu seiner Sprechstunde vor seiner  Tür standen uns nur ein Schild empfangen hat mit dem Betreff das in dieser Woche die Sprechstunde einen Tag VORverlegt wurde... ach ja, die Italiener :)
Gott sei Dank muss man sich scheinbar eh für keine Kurse anmelden, nur für die Prüfungen. Und da ja seit gestern auch endlich die Kurstermine für Montag feststehen kann ja nichts mehr schiefgehen... wie sehr man Deutschland doch zu lieben lernt :)
Es gab aber auch ein paar wirklich erfreuliche Erlebnisse diese Woche, so habe ich mich Mittwoch mit Tina und einer Freundin von ihr getroffen die für ein paar Tage in Rom Urlaub gemacht haben! Es war sooo toll euch zu treffen <3


Auch was meine Mitbewohner angeht sind wir fast komplett, es fehlt nur noch Einer ;) Morgen ist der erste Tage Romics für mich und ich bin schon ganz gespannt!
Ich werde berichten! *____*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen